Holzverladung GarrelDie Friesoyther Eisenbahngesellschaft mbH (im Folgenden auch F.E.G.) wurde zunächst als Friesoyther Eisenbahninfrastruktur Gesellschaft mbH gegründet. Seit Ende April 2010 ist die F.E.G. auch anerkanntes Eisenbahn-Verkehrsunternehmen (EVU). Grundlage dieser Entwicklung ist der Erwerb der Bahnstrecke Friesoythe - Cloppenburg.

Die Bahnstrecke Friesoythe - Cloppenburg ist Eigentum der Friesoyther Eisenbahngesellschaft mbH (F.E.G.) Mehrheitsgesellschafter der F.E.G. ist die Stadt Friesoythe, Mitgesellschafter sind der Museumseisenbahn Friesoythe - Cloppenburg e.V. und private Streckennutzer.

Die F.E.G. hat die 26 km lange Bahnstrecke Anfang des Jahres 2004 von der DB-Netz AG übernommen und ist zwischenzeitlich, wie schon erwähnt, anerkanntes Eisenbahn-Verkehrsunternehmen. Am 10. Oktober 2004 wurde der Güterverkehr aufgenommen und am 18. November 2006 konnte die Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg e.V. mit eigenen Fahrzeugen den Betrieb auf der Strecke zwischen Cloppenburg und Friesoythe aufnehmen.

Die Bahnstrecke wird als öffentliche Eisenbahnstrecke betrieben. Jedem anerkannten Eisenbahn-Verkehrsunternehmen (EVU) wird Zugang auf dieser Strecke gewährt. Voraussetzung ist der Abschluss eines Trassennutzungsvertrages mit der F.E.G. Einzelheiten hierzu sind zu verhandeln und abzustimmen. Ein Angebot zur Nutzung der Strecke wird auf Anfrage erstellt.

Die Strecke ist von der F.E.G. neu klassifiziert worden und wird mit einer Belastbarkeit von 22,5 Tonnen Achslast bis Garrel bei einer reduzierten Geschwindigkeit von 30 km/h freigegeben.

Nach den Betriebsbedingungen der F.E.G. ist es nicht zwingend, dass der Umschlag der Güter nur an Bahnhöfen bzw. auf Betriebsgleisen in den Betrieben vorgenommen wird. In Abstimmung mit uns ist auch eine Entladung und Beladung an der Strecke möglich. So haben wir die Möglichkeit, Ihnen die Ent- und/oder Beladung direkt vor Ihrem, an der Bahnstrecke gelegenem Betriebsgrundstück, anzubieten.


Haben Sie Inrteresse am Güterverkehr auf der Bahnstrecke?

Wir informieren Sie gerne:
Friesoyther Eisenbahngesellschaft mbH (F.E.G.)
Geschäftsführer Dirk Vorlauf

Pehmertanger Weg 1-3
26169 Friesoythe

Telefon: +49 (0) 4491-7847046
Telefax: +49 (0) 4491-7847069

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.friesoyther-eisenbahngesellschaft.de